Beratung

Neben unserer eigenen Dienststelle bieten auch weitere Institutionen Beratungen und Hilfestellungen an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder wenden Sie sich direkt an die genannten Ansprechpartner. Zu unserer Kontaktseite

 

Agentur für Arbeit

Die Berufsberatung in Norden

Leistungsumfang:
Die Berufsberatung bietet Informationen zu Ausbildungsberufen und berät bei der Studien- und Berufswahl. Sie hilft mit ihrem individuellen Vermittlungsservice bei der Suche nach einer passenden betrieblichen Ausbildungsstelle in Norden oder – falls gewünscht – darüber hinaus. Weiterhin gibt sie Auskunft über die Möglichkeiten der Selbstinformation sowie über finanzielle Hilfen.
Die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Norden führen gerne mit Dir / Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch, zu dem gerne auch die Eltern mitkommen dürfen. Die Gespräche können vor Ort in der Agentur für Arbeit Norden (Mackeriege 2) oder auch in den Sprechstunden in den Schulen stattfinden.

Diese Beraterinnen und Berater sind für die Beratung an folgenden Schulen verantwortlich:

  • Marlies Diederichs: KGS Hage, HRS / IGS Marienhafe

  • Werner Helbig: KGS Hage Außenstelle Norden, RS Dornum, Friederikenschule Großheide, KGS Norderney, Conerus-Schule BBS Norden (kaufmännischer Bereich)

  • Sandra Gatena: Oberschule Norden, Conerus-Schule BBS Norden (gewerblicher Bereich)

  • Dietmar Oelke: Ulrichsgymnasium

  • Heidemarie Gebauer: Conerus-Schule BBS Norden (Fachoberschule und Berufliches Gymnasium)

Kontaktaufnahme ist wie folgt möglich:

Telefon: über die Service-Hotline 0800 4 5550 00 (kostenfrei)
E-Mail: Emden-Leer.151-U25@arbeitsagentur.de

Anmelden zu einem Beratungsgespräch können Sie sich vor Ort in der Eingangszone der Agentur für Arbeit Norden. Alternativ können Sie sich auch online anmelden.
Einen Online-Anmeldebogen finden Sie unter
www.arbeitsagentur.de > Bürgerinnen & Bürger > Ausbildung


Beratungsangebot des Mehrgenerationenhauses

Jobpaten

Zielsetzung:

  • Unterstützung der Schüler/-innen ab Klasse 7 auf dem Weg in das Berufsleben

  • Stärkung in der Selbstständigkeit und Eigenverantwortung

  • Verminderung der Abbrüche in der Ausbildung

  • Verbesserung der Ausbildungschancen für Benachteiligte, wie Jugendliche aus sozial schwierigem Umfeld oder mit Migrationshintergrund


Aufgaben der Jobpaten:

  • Unterstützung in der Erlangung eines Schulabschlusses

  • Beratung in Richtung Berufswahl

  • Unterstützung bei der Vermittlung entsprechender Ausbildungs- bzw. Praktikumsplätze

  • Coaching im Bewerbungsverfahren

  • Begleitung beim „ Erwachsenwerden“

Ansprechpartnerin:
Anja Heyken
Tel.: 04931- 924200,
E-Mail: a.heyken@kvhs-norden.de


© 2013 Stadt Norden
Fachdienst Wirtschaftsförderung und Marketing „Norden – Kurs Zukunft!“
Am Markt 39 - 26506 Norden | Tel.: +49 (0) 4931 / 923 - 302
Dieses Projekt wurde mit
Mitteln des Europäischen
Sozialfonds gefördert.